Zweihänder Schwert vom Brand 15. Jh

Art.Nr.:
500800
Lieferzeit:
sofort lieferbar
248,96 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
zzgl. 6,00 EUR Sperrgutzuschlag


Das Zweihänder Schwert vom Brand aus dem 15. Jh. können Sie hier günstig kaufen.
Dieses Ritterschwert gehört zu den zweihändig geführten Langschwertern des späten Mittelalters. Das lange Schwert erlebte seine Blütezeit zwischen 1350 und 1550, nach der Waffe wurde im 15. Jahrhundert auch eine Technik des beidhändigen Schwertfechtens gegen ungerüstete Gegner genannt (Das Lange Schwert nach Peter von Danzig, 1452).

Das Zweihänder Schwert vom Brand verfügt über eine scharfe Klinge aus 1065er Kohlenstoffstahl. Der Holzgriff ist in der unteren Hälfte mit schwarzem Leder bezogen und in der oberen Hälfte mit gedrilltem Draht umwickelt. Knauf und Parier sind aus Stahl gefertigt. Die Parierstange ist zu beiden Seiten zusätzlich mit Parierringen ausgestattet, um die Waffenhand noch wirkungsvoller vor gegnerischen Hieben zu schützen.

Zweihänder wurden sowohl als Kriegs- bzw. Schlachtschwerter zum Beispiel von den Fußknechten des Schweizer Heeres als auch als zivile Schwerter zur Selbstverteidigung eingesetzt. Das Zweihandschwert vom Brand wird mit einer schwarzen Lederscheide mit silberfarbenem Mund- und Ortblech geliefert. Bitte beachten Sie: Zum Schutz der Kohlenstoffstahl-Klinge vor Rost benötigen Sie Waffenöl, das Sie in unserer Kategorie Schwertpflege und Zubehör bekommen.

Daten zum Zweihänder Schwert vom Brand 15. Jh.:

  • Klingenmaterial: 1065er Kohlenstoffstahl
  • Gesamtlänge (ohne Scheide): 115,5 cm
  • Klingenlänge: 90 cm
  • Klingenbreite am Parier: 4,5 cm
  • Klingen-Härte: 45–50 HRC
  • Griff: 19 cm, mit Knauf 23,5 cm
  • Gewicht (ohne Scheide): 1,3 kg
  • Schneide: scharf
  • Typ: echtes Kampfschwert

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Facebookbund-logoklein-2.jpgTwitter - SchwertShopyoutube linkpinterest