Mittelalterschwert Damast von Buseck circa 15.Jh

Art.Nr.:
ZS-573folded
Lieferzeit:
sofort lieferbar sofort lieferbar
139,00 EUR
inkl. 16 % MwSt., zzgl. Versand

Hier können Sie ein Mittelalterschwert Damast von Buseck aus dem 15. Jh. kaufen.
Das Schwert ist ein Oakeshott-Typ XVa aus der Renaissance. Es ist benannt nach den Herren von Buseck, erstmals urkundlich erwähnt 1152. Sie gehörten zum Lahngauer Adelsgeschlecht und waren Burgmannen in Gießen.

Dieses Mittelalterschwert verfügt über eine handgeschmiedete und gefaltete Damastklinge aus 1095er Kohlenstoffstahl. Die Klinge ist scharf und mit drei Hohlkehlen versehen. Ihre Angel geht durch den Griff und ist unter dem Knauf verschraubt. Der Griffkern ist aus Holz und mit einer Kordel umwickelt.

Das Damast-Ritterschwert der Herren von Buseck wird mit einer matt schwarz lackierten Schwertscheide aus Holz geliefert, die über ein Mund- und Ortblech verfügt. Zum Schutz vor Rost benötigen Sie außerdem ein geeignetes Waffenöl, das Sie in der Kategorie Schwertpflege und Zubehör bekommen.

Daten zum Mittelalterschwert Damast von Buseck circa 15. Jh.:

  • Klingenmaterial: 1095er Kohlenstoffstahl
  • Gesamtlänge: 105 cm
  • Klingenlänge: 80 cm
  • Griff mit Knauf: 23,5 cm
  • Griff ohne Knauf: 19 cm
  • Klingenbreite an der Parierstange: 4,1 cm
  • Länge der Parierstange: 21 cm
  • Gewicht ohne Schwertscheide: 1,2 kg
  • Schneide: scharf
  • Typ: echtes Kampfschwert
Facebookbund-logoklein-2.jpg Twitter - SchwertShopyoutube linkpinterest