keinen Verkauf an Personen unter 18 Jahre!
DHL / UPS prüft das bei der Warenübergabe.

Bestellservice:
Mo - Do 9 bis 12 Uhr

Tel: 03877 957912
Email:Bestellung@Schwert-Shop.de
Regina Schütt


frau-schuett-schwertverkauf.jpg

Fachberatung:
Mo - So 12 bis 19 Uhr
Silvio Overlach

S.Overlach@SchwertShop.de
Tel: 0157 58164492
Schwerter Handel S.Overlach

Social Media
Facebook google+ bund-logoklein-2.jpg

Rüstungen, Schild und Helm

Die Rüstungen sowie Rüstzeug, Schildern und Helmen kaufen und hier sehen Sie unsere Auswahl. Die ersten Rüstungen, Helme und Beinschutz sowie Schilder waren aus Leder. Bereits ab 710 v. Chr gab es Rüstungen mit Metallschuppen auf Büffelhaut genäht, dann folgten Metallrüstungen. Der Vorteil der Lederrüstung ist das Gewicht und die Beweglichkeit gegenüber einer Metallrüstung. Die Lederrüstung wurde an besonders gefährdeten Stellen durch Knochen oder auch Metall verstärkt. Der Vorteil der Metallrüstung war natürlich ihre fast Undurchdringlichkeit. Der Nachteil war ihr hohes Gewicht und man ist in der Beweglichkeit sehr eingeschränkt. Die Metallrüstung kamen seit dem Spätmittelalter als Plattenrüstungen. Die Germanen hatten Fußkämpfer mit geschupptem Überwurf. In Deutschland waren die Ursprünge der Plattnerkunst die Städte Nürnberg, Augsburg, München und Innsbruck.

Tel. Fachberatung: 0157 58164492 - Mo-So 12 bis 19 Uhr - Silvio Overlach

Schwerter Beratung S.Overlach